Unterkunft
Einreisedatum
Abreisedatum
Erwachsene
Kinder

Die Sterne scheinen so hell im Himmel, die Drei Heiligen Könige kommen…

Wenn Sie die Chance haben, den Abend des 5. Januars während Ihres Aufenthalts bei uns zu erleben, so ergreifen Sie sie. In Spanien wird die Ankunft der Drei Heiligen Könige mit großer Begeisterung und Emotion erwartet, insbesondere für die ganz Kleinen. Heute wollen wir mit Ihnen diese Feierlichkeit teilen und Ihnen mehr über unsere Tradition erzählen. Ein aufregender Abend, eine Wartezeit in den Nachtstunden voller Begeisterung und ein Aufwachen voller Lachen und Glück. Sind Sie dabei?

Die Sterne scheinen so hell im Himmel, die Drei Heiligen Könige kommen…

In Spanien beginnt das Feiern der Ankunft der Heiligen Könige am Abend des 5. Januars. In jeder Stadt, in jedem Dorf, sammeln sich Hunderte von Menschen in den Straßen, um den Königen in der Parade willkommen zu heißen und hoffen dabei, Süßigkeiten oder ein anderes Geschenk mitzunehmen. Weihnachtslichter und Lieder heitern das Ambiente auf: Melchior, Caspar und Balthasar nähern sich galoppierend auf dem Kamel oder auf einer Kutsche, und werfen den Kleinen und Großen Süßigkeiten und Geschenke. Jedermann nutzt die Gelegenheit, um einen letzten Wunsch zu äußern oder dem Lieblingskönig die Wunschliste zu reichen. Bevor sie ins Bett gehen, lassen die Kinder an diesem Abend ihre Schuhe in einem sichtbaren Platz für die Drei Heiligen Könige, sowie Wasser und Süßigkeiten für Ihre Majestäten, und Stroh für die Kamele.

Die Sterne scheinen so hell im Himmel, die Drei Heiligen Könige kommen…

Am nächsten Morgen lässt sich die Großzügigkeit der Könige bestätigen. Kinder und Erwachsene entdecken mit großer Aufregung, dass die Könige Ihre Süßigkeiten aufgegessen und ihr Wasser getrunken haben, und die Kamele haben auch ihr Stroh gefressen. Und erneut dieses Jahr waren sie so großzügig wie immer. Es gibt Geschenke in und außerhalb der Schuhe. Und für all die, die dieses Jahr nicht so lieb waren, gibt es Kohle! Dieser Familientag endet mit dem traditionellen Königskuchen (Roscón de Reyes, Foto 02). Dieser ringförmige Kuchen ist mit Obststücken dekoriert, welche die Schmucksteine der königlichen Kleider symbolisieren sollen. Der Kuchen beinhaltet eine Königsfigur und eine Bohne. Die Person, die in ihrem Stück die Figur findet, wird als „König(in) des Hauses“ gekrönt. Der-/Diejenige, der/die die Bohne findet, hat das Pech, für den Kuchen bezahlen zu müssen.

Wir laden Sie ein, mit uns diese Tradition auf den Straßen zu erleben und sich von den Sternen führen zu lassen, die die Ankunft Ihrer Majestäten verkünden. Hoteles THe wünscht Ihnen einen Aufenthalt voller Freude und „königlicher“ Magie... Es kommen die Drei Heiligen Könige!