Eine Reise durch Tausend und eine Nacht


Eine Reise durch Tausend und eine Nacht

Erkunden Sie Tanger, das Tor zum afrikanischen Kontinent. Die große Stadt im Norden Marokkos liegt an der Straße von Gibraltar und ist voller Charme und Magie. Es ist merkwürdig: die sogenannte „weiße Stadt“ zu besuchen bedeutet eine Zeitreise durch Geschichte und Kultur. Allerdings wird dabei die Modernität nicht beiseite gelassen. Es ist eine Stadt der Chroniken und der Legenden, die zunehmend von der Avantgarde geprägt ist.

Trotz des europäischen Einflusses, ist die Medina von Tanger weiterhin geheimnisvoll und prächtig. Grand Socco, der alte ländliche Markt und neuralgisches Zentrum der Stadt, beherbergt die Moschee von Sidi Bou Abid und den majestätischen Palast von Mendoub. Am Platz des Petit Socco können Sie Tee trinken und sich von den Farben und Aromen dieses Ambientes begeistern lassen, bevor Sie durch die Straße des Mouahidines schlendern und die große Moschee erreichen.

Sie können Tanger auf eigene Faust besuchen. Wenn Sie es jedoch vorziehen, gibt es organisierte Ausflüge, die verschiedene Touren anbieten. Zum Beispiel, in der so genannten „Shopping-Tour“ besuchen Sie Kasbah, Socco und die moderne Stadt und gehen auf dem Bazaar einkaufen. In der „kulturellen Tour“ werden Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie die Nekropole und die Medina besuchen. Und diejenigen, die die Exklusivität lieben und die Stadt ganz entspannt kennen lernen wollen, können Tanger in einem Privatfahrzeug befahren, eine Hamam-Session genießen und Tee in einem typischen Kaffee trinken.

Wenn Sie im Hotel THe El Cortijo de Zahara Senses Collection bleiben, ist dies eine einmalige Gelegenheit. Täglich fahren Fähren in regelmäßigen Abständen von Tarifa nach Tanger - in einer Stunde können Sie die Schönheit dieses Ortes bewundern, der durch die berühmten Mauern von Tanger geschützt wird. Worauf warten Sie?


Unsere Erlebnisse

Erleben Sie unsere Premium Erlebnisse und geniessen Sie sie

La Geria, Vulkanwein

Segeln auf Lanzarote

El Médano: ein Genuss in der Wiege der Montaña Roja

Anfi Tauro Golf

Fuerteventura Golf Club

Las Palmas de Gran Canaria: Meeresstadt

Eine Reise durch Tausend und eine Nacht

Teror: der angeborene Charme der Insel

Das Meer in Mogán: Abenteuer pur

Maspalomas aus der Vogelperspektive

Maspalomas: ein Strand wie aus dem Film

Hier oben ist die Luft anders

Jandía: Entdecken Sie el Veril de Morro Jable

Der Chinijo Archipel, ein ganz besonderer Ort

Lanzarote Golf Costa Teguise

Der beste Entspannungsort in Mogán

Las Palmas de Gran Canaria: die Stadt mit Blick auf das Meer

Blue Spa im Hotel Volcán Lanzarote

Meloneras Golf

Famara: Surfparadies

Matagorda, ein einzigartiger Strand

Maroa: Relax der Sinne

Fuerteventura, eine Reise durch die Geschichte

Tauchen Sie in Playa Blanca ein

Jandía: Das Paradies existiert

In Mogán tauchen

Jardín Canario: das Leben Makaronesiens erwacht

Lanzarote: eine tiefe Welt

Las Palmeras Golf

In Marina Rubicón aufs Meer schauen

“Tiefgründige” Erlebnisse

Las Playitas Golf

Gehen Sie auf Tour und tauchen Sie in Erfahrungen ein mit Cicar

Jeepfahrt durch die Berge

Inselchen, an denen man verloren geht

Mogán, traumhaftes Klima

El Cortijo Golf

Sardina: Zuflucht ins Meer

Fuerteventura auskosten

Salobre Golfplatz

Amadores, chill out im Süden

Die wildesten Strände

Corralejo unter der See

Lanzarote, Kunst und Natur

Golf Club Salinas de Antigua

Cofete, der ferne Atlantik

Femés, Aussichtspunkt im Süden

Süßer Geschmack im Inneren

Maspalomas Golf

Das Land auskosten

Las Canteras, Luxus in der Stadt

Lanzarote, Mondlandschaft

Garachico: Land des Feuers Icods

Corralejo, ein Abenteuer erleben

Was tun außer Sonnenbaden?

Maspalomas: Abenteuer pur

Durch die Schönheit Zaharas galoppierend

Weg des Himmels und der Vulkane

Caletón: der weißeste Sand

El Cotillo: Naturschau